Das Lotus Buddhist Monastery

Heimat des Sozialen Buddhismus
Das Lotus Buddhist Monastery (LBM) ist der Hauptsitz der Yun Hwa Sangha. Es wurde 1993 von der Obersten Matriarchin Ji Kwang Dae Poep Sa Nim gegründet und befindet sich auf Big Island, Hawaii. Von dort aus lehrt Dae Poe Sa Nim die Praktizierenden auf vielfältige Weise. Dreimal im Jahr (Winter, Mai und Sommer) finden mehrwöchige Retreats im LBM statt, zu denen die Schüler hauptsächlich aus Europa anreisen.

Das LBM befindet sich an einem Ort ausgezeichneter Energie, der zwischen dem Mauna Kea und dem Ozean liegt. Es bietet die reinste Luft, das klarste Wasser und die gesündeste Nahrung. Die Besucher des Klosters profitieren daher von ihrem Aufenthalt in Bezug auf die Gesundheit. Vor allem aber ist es im Kloster möglich, unter der Leitung von Dae Poep Sa Nim ausserordentlich tief in die buddhistische Praxis einzudringen.

Bang San Ho Tempel

Wann immer ein Meister einen Tempel oder eine Pagode aufbaut, oder wenn er eine Buddhastatue oder die Statue eines Bodhisattva errichtet, vernachlässigt er seit alters her diese niemals, nachdem sie fertig gestellt sind, da es für den Tempel oder die Statuen äußerst wichtig ist, dass sie von dem Meister, der sie baute, ständig Segnungen und Energie erhalten.

Wenn es ein Meister ist, der den Buddha (das Absolute, die Wahrheit) erkannt hat und der ebenso weiß, was sich zwischen der Energie des Himmels und der Erde befindet, wenn Er nicht für sich selbst gierig ist, sondern gierig danach, alle fühlenden Wesen zu erretten, dann werden die aufrichtigen Segnungen und die Energie dieses Meisters sicherstellen, dass der Tempel Tausende von Jahren bestehen und jedem Gutes bringen wird.

Insbesondere die Leute, die in diesem Tempel üben, werden die Segnungen des Meisters empfangen, der für den Tempel die Pionierarbeit leistete, selbst für Tausende von Jahren. Wer immer deshalb zu einem solchen Tempel geht, wird klar und empfängt viel Nutzen.

Die Weltfriedens-Glocke

Am 15. August 2011 hatte Supreme Matriarch Ji Kwang Dae Poep Sa Nim die Welt-Friedens-Glocke eingeweiht. Sie wird jeden Tag viermal geläutet und versendet ihren Klang in die Welt um unseren Geist aufzuwecken und kontinuierlich nach Weltfrieden zu streben.

Wann immer die Glocke geläutet wird, segnet Dae Poep Sa Nim die ganze Welt und hilft uns somit all unserer Negativität aufzulösen, so dass wir aus unseren Schwierigkeiten heraus kommen können und mit einem entspannten Geist in Frieden und Komfort leben können.

Die Glocke wird kontinuierlich erschallen, bis alle fühlenden Wesen selbst zu Buddhas und Bodhisattvas werden und bis dieser Planet immer mit wahrer Schönheit geschmückt wird.

Die Welt-Friedens-Glocke wird viermal am Tag geläutet; um 5:45 Uhr, 9:45 Uhr, 13:45 Uhr und 17:25 Uhr (Hawaiianische Zeit). Bitte bewahren Sie sich diese täglichen Zeiten im Bewusstsein, wenn Dae Poep Sa Nim’s Segnung zu Ihnen, Ihrer Familie und Ihrem Land geht.

Eine Lehre über die World Peace Bell

3355 August 15, 2001 Lotus Buddhist Monastery

With the first strike of the World Peace Bell, the Dharma of Buddha (the Absolute, the Truth) is spread throughout the entire world, awakening all sentient beings out of ignorance so we may see this present beautiful world clearly and correctly in order benefit one another.

With the second strike of the bell, whoever receives Buddha’s teachings is helped to follow them accordingly, in order to bring happiness to humankind.

With the third strike of the bell, everyone is full of joy and with our beautiful minds, each one of us carries out bodhisattva actions, forever adorning the whole world with beauty.

Dong, dong, dong!

Whenever the bell is rung, our ignorance diminishes until peace comes to the whole world. We will all live very well with great prosperity in this present world, which no one will defile. The entire globe will become a live paradise.

Dong, dong, dong!

What I am teaching you is not new. You heard about it before in either this or a past life. This daily teaching is simply to remind us so that we can be clear and live correctly in this and future lives. Believing this teaching is entirely the decision of the one who reads it. In addition, applying one’s own concept to this teaching is the choice of the reader himself or herself. © Ji Kwang Dae Poep Sa Nim

Weltfriedens Kwan Se Um Bo Sal

Die Bedeutung von Kwan Se Um Bo Sal ist ‚Welt-Wahrnehmung des Klangs Aller Fühlenden Wesen’, und die Absicht von Kwan Se Um Bo Sal ist es, allen fühlenden Wesen zu helfen, ihre Wünsche zu realisieren. Dies ist die Kwan Se Um Bo Sal.

Ganz gleich, was für Schwierigkeiten ein fühlendes Wesen hat, wenn es an Kwan Se Um Bo Sal denkt und den Namen von Kwan Se Um Bo Sal wiederholt, dann wird Kwan Se Um Bo Sal diesen Klang hören und dieser Person mit ihrer Schwierigkeit helfen.

Wie Sie wissen, enthält unser Mantra mit seinen 21 Silben Kwan Se Um Bo Sal.

Die Welt der fühlenden Wesen, ist der Welt von fühlenden Wesen, die in der Begierde leben, und so möchte Kwan Se Um Bo Sal den fühlenden Wesen zuerst helfen, dass ihre Wünsche wahr werden. Zuerst errettet Kwan Se Um Bo Sal die fühlenden Wesen, und danach hilft Sie ihnen auf den richtigen Weg, welches der Weg Buddhas ist, wodurch Sie ihnen unbegrenzten Reichtum und unbegrenztes Glück bringt.

Jetzt befindet sich, in dieser Welt der Menschheit, eine der größten Kwan-Se-Um-Bo-Sal-Statuen dieses ganzen Erdballs hier in unserem Kloster, mitten im Pazifik; diese Kwan Se Um Bo Sal, die aus massivem Granit gehauen ist, ist hier, um alle fühlenden Wesen zu retten und ihnen dabei zu helfen, Weltfrieden herbeizuführen. Somit wird jedem, der vor dieser Kwan Se Um Bo Sal praktiziert, geholfen, seine Wünsche wahr zu machen, und es wird immer jeder auf den Weg Buddhas geführt.

Das Wichtigste an der Kwan Se Um Bo Sal ist die Sarira von Shakyamuni Buddha, die wir in diese Weltfriedens-Kwan-Se-Um-Bo-Sal hineingeben werden. Diese Sarira sind die am meisten verehrten und die wichtigsten aller Sarira von Shakyamuni Buddha.

Ich habe diese Sarira vor vielen, vielen Jahren von Meinem Meister erhalten, und sie sehr lange sicher aufbewahrt. Diese Sarira wurden seit 2500 Jahren von Meister zu Meister weitergegeben, und jetzt bin ich äußerst glücklich, sie in die Weltfriedens-Kwan-Se-Um-Bo-Sal hinein zu geben.

Diese Weltfriedens-Kwan-Se-Um-Bo-Sal ist in Wirklichkeit unsere Glücks-Kwan-Se-Um-Bo-Sal.

Ich sage dies aus dem Grund, weil wir in unserem Leben einen Geist des Raumes haben werden, wenn sich in unserem Leben Jeder wohl fühlt. In diesem geistigen Raum, den jeder Mensch hat, werden wir automatisch den schönen Geist des Bodhisattvas haben, was bedeutet, dass wir, anstatt von Anderen Dinge zu nehmen, wir den Geist haben werden, Anderen zu geben. Gleichzeitig werden wir uns mit diesem Geist des Gebens miteinander immer so verbinden wie in einer Familie. Dies wird uns helfen, unser menschliches Leiden auszulöschen und Frieden in diese Welt zu bringen.

Eine Lehre über die World Peace Kwan Se Um Bo Sal

5994 November 6, 2008 Lotus Buddhist Monastery

In our monastery, the World Peace Kwan Se Um Bo Sal stands here without saying anything, always smiling and showing us the most beautiful countenance. It stands here to save all sentient beings and to bring peace into this world.

It has been already two years since the World Peace Kwan Se Um Bo Sal came to our monastery. During that time, many people have received help. Whenever people are in front of the World Peace Kwan Se Um Bo Sal, they will realize:

1.   That their minds become comfortable and peaceful.
2.   That their wishes are accomplished in the correct manner.
3.   That they lead themselves in the correct direction, so that they are
helped to build up virtue and to eliminate their negative karma.

It is difficult to put into words the supernatural penetration power of this World Peace Kwan Se Um Bo Sal. Only the people who come here and give their respect have experienced and realized that. Many people already have reported to us how much the World Peace Kwan Se Um Bo Sal has helped them.

I received Buddha’s (which means the absolute, the truth) message, which is why this World Peace Kwan Se Um Bo Sal came to us as a great omen. Especially in this new millennium, the World Peace Kwan Se Um Bo Sal came here in order to solve our problems and to save us and the entire world. This World Peace Kwan Se Um Bo Sal is our great protector and the great master in our minds.

Even the sutra says that Kwan Se Um Bo Sal’s supernatural penetration power is full with great love and compassion. This century especially, if we revere, respect, trust, follow and practice accordingly, we can all be
saved. Let us always have the mind to revere and respect this World Peace Kwan Se Um Bo Sal, which is standing in the middle of the Pacific to take care of all us and of this entire planet.

What I am teaching you is not new. You heard about it before in either this or a past life. This daily teaching is simply to remind us so that we can be clear and live correctly in this and future lives. Believing this teaching is entirely the decision of the one who reads it. In addition, applying one’s own concept to this teaching is the choice of the reader himself or herself. © Ji Kwang Dae Poep Sa Nim

Das Buddha-Projekt

Liebes Sanghamitglied,

wir möchten mit Ihnen eine sehr wichtige Entwicklung teilen, die sich in unserem Kloster zugetragen hat. Supreme Matriarch Ji Kwang Dae Poep Sa Nim hat den Standort der Buddha-Statue für das Buddha-Projekt gewählt und die Vorbereitungen des Bodens haben nun begonnen. Die Statue des sitzenden Buddhas wird der Weisheits- und Wohlstandsbuddha genannt und wird 100 Fuß (30,5 Meter) hoch werden. Indem der Weisheits- und Wohlstandsbuddha hilft Armut zu beseitigen und Weisheit auf diesen Globus zu bringen, wird Er Weltfrieden herbeiführen und die ganze Welt beschützen. Supreme Matriarch Ji Kwang Dae Poep Sa Nim erklärte, dass diese Welt die Energie der Weisheit und des Wohlstandes braucht, um die problematischen Situationen zu überwinden, die den Menschen weltweit so viel Unbehagen bereiten. Supreme Matriarch Ji Kwang Dae Poep Sa Nim ist eine Weltfriedensarbeiterin und alles, was Dae Poep Sa Nim tut, dient diesem Zweck. Deshalb wird dieser Weisheits- und Wohlstandsbuddha helfen die Energie der ganzen Welt auf eine sehr positive Weise zu verändern, was es allen ermöglichen wird, in Frieden zusammenzuleben.

Dae Poep Sa Nim erklärte, dass von der Energie her gesehen (entsprechend des Feng Shui) Big Island und insbesondere der Mauna Kea der wichtigste Energiepunkt dieses Globus ist. Deshalb ist es der perfekte Standort, um den Weisheits- und Wohlstandsbuddha zu errichten, um nicht nur unseren Globus zu beschützen, sondern auch das korrekte universelle Gleichgewicht aufrechtzuerhalten. Big Island hat nicht nur den weltweit größten kontinuierlich ausbrechenden Vulkan, es ist auch das Zuhause des Mauna Kea, der von seinem Grund bis zu seiner Spitze der größte Berg der Welt ist. Außerdem ist die Position von Big Island in der Mitte des Pazifiks aus Energiegründen für dieses Projekt einzigartig, insbesondere da unser Planet aus ca. 71% Wasser und 29% Landfläche gebildet ist. Diese sehr besondere Lage auf der Welt ist einer der Gründe, weshalb Astronomen einige der größten Teleskope der Welt auf dem Gipfel des Mauna Kea aufgestellt haben.

Wissenschaftler beschreiben, wie unser Planet direkt von der Sonne und den anderen Planeten unseres Sonnensystems, wie auch von Meteoriten, Kometen und weiteren Himmelskörpern beeinflusst wird. Diese Wissenschaftler sind besorgt und beunruhigt über die vielen potenziellen Gefahren für unseren Globus von diesen Planeten, Kometen oder Meteoriten, die letztendlich mit unserem Planeten zusammenstoßen könnten. Eine gute Veranschaulichung dafür ist ein Komet, der nahe an der Erde vorbeifliegt, was Staub und Partikel von diesem Kometen zurücklässt. Dies beeinflusst unseren Globus als Ganzes und bringt manchmal sogar Krankheiten und beeinflusst die DNA der lebenden Organismen auf der Erde. Dae Poep Sa Nim versteht die Bedenken und Sorgen, die ein solches Szenario generieren kann. Jedoch wird das Errichten dieses Weisheits- und Wohlstandsbuddha helfen, unseren Planeten vor einer solchen potenziellen Gefahr und solchen potenziellen Katastrophen zu schützen und ein universelles Gleichgewicht schaffen.

Dae Poep Sa Nim lehrt, dass Wohlstand von Tugend stammt und Tugend wiederum ihren Ursprung in Weisheit und Handlung hat. Deshalb hat Dae Poep Sa Nim beschlossen, hier im Lotus Buddhist Monastery diese einhundert Fuß hohe Statue eines prachtvollen, friedlichen und kraftvollen sitzenden Buddhas zu errichten, der Weisheit und Wohlstand aus der Mitte des Pazifiks ausstrahlen wird, um den ganzen Globus zu erreichen und noch darüber hinaus geht. Wie Dae Poep Sa Nim im Daily Sutra vom 5. April 2015 (8335) erklärte: „Buddhas gute und Wohlstands-Energie wird allen dienen und viel Wohlstand bringen. Dies ist wie in einem Netzwerk zu sein. Wie Sie wissen, dient selbst eine kleine Energiequelle allen anderen im gleichen Kreislauf. Dieser Buddha wird dem Geist dienen und Frieden bringen und alle Unwissenheit beseitigen, damit wir weiser werden.“

Dae Poep Sa Nim arbeitet endlos, um Frieden auf diese Welt zu bringen. Als Dae Poep Sa Nims Schüler sind wir zutiefst dankbar, dass Dae Poep Sa Nim diesen Weisheits- und Wohlstandsbuddha zum Nutzen aller fühlenden Wesen und dem ganzen Universum errichtet. Vielen herzlichen Dank Dae Poep Sa Nim für Dae Poep Sa Nims grenzenlose Liebe, Fürsorge und großes Mitgefühl für uns alle.

Hochachtungsvoll,

die Sekretärmönche von Dae Poep Sa Nim.